Freitag, 16. März 2007

Ein ganz seltsames Stöckchen

Ein ganz seltsames Stöckchen hab ich da bei Ela aufgelesen. Da Frau Flocke den nicht will, nehm ich den mal ganz frech. :P Muss mich ja irgendwie von der schrecklichen Tragödie ablenken. :(
Aber wenigstens hab ich mir die Mühe gemacht und alle Links korrigiert und mal ein wenig "aufgeräumt" im Code. ;)

Hier stand mal eine lange Linkliste, die aber eigentlich ziemlich großer Quatsch war (siehe unten).

Update: Kitty hat ja recht mit dem was sie da geschrieben hat. :( Was ist nur in mich gefahren? Sowas hab ich doch auch gar nicht nötig, es tut mir leid. Ich habe die Liste entfernt - noch ist ja kein Schaden entstanden, jedenfalls keiner zu meinen Gunsten. Manchmal sollte man wirklich immer erst eine Frau fragen, bevor man etwas tut. Ich zumindest habe das schon sehr oft bei mir festgestellt.

Kommentare:

ad hat gesagt…

Danke!
Hast du fein gemacht. :)

Schnitzel hat gesagt…

Also Kitty will es nicht. Kann ich sonstwem eine Freude damit machen?

ad hat gesagt…

Ich hetze mal die Meute auf dich.

Nicki hat gesagt…

ich nehms gern in meine Festung auf!

Nicki hat gesagt…

und hier solls hin! schickst mir die liste?

Schnitzel hat gesagt…

@ Ad: Ich bitte darum. :P Nein, ich denke mal meine Gründe es dann doch nicht zu tun sind nachvollziehbar, oder?

@ Nicki: Die Liste ist hier.

elternrunde hat gesagt…

Wie alles im Leben hat jede Sache zwei Seiten, und liebe Kitty, ich sehe das genauso wie die prominente Seite: Robert Basic dazu:
http://www.basicthinking.de/blog/2006/10/18/ich-bin-eine-linkschlampe/

Schnitzel hat gesagt…

Ich denke, hier gibt es - genau wie bei der Sache mit der Werbung im Blog/bezahlte Beiträge - zwei richtige Antworten und keine falsche. Meine richtige ist mir leider etwas zu spät eingefallen, aber natürlich akzeptiere ich dass es für dich Sabine und für Robert und Don und viele andere gute Blogger eine andere richtige Antwort gibt als für. Aber worüber sollten wir denn auch sonst bloggen, wenn wir alle der gleichen Meinung wären?