Donnerstag, 18. Januar 2007

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Hatte ich mich nicht noch gestern mit Kollege Stein wegen Linux in den Haaren. Und wer konvertiert nur ein paar Stunden später? Jedenfalls kann man auf dem folgendem Bild ganz klar (oben in der Mitte steht "WinXP" auf der CD) erkennen dass er seine WinXP-Sicherheitskopie (das Original liegt wahrscheinlich weiter unten im Haufen) geschrottet hat, um sein Gewissen für den Gebrauch von Linux zu reinigen. Recht so!



1 Kommentar:

Daniel hat gesagt…

Ich glaub Stone dreht durch wenn er das sieht :D

Warum sollte man seine Backups nicht irgendwann mal vernichten dürfen? Schließlich muss man nicht alles aufheben ;) Bin mir sicher dass du nicht alle deine Ubuntu-CD's auf Ewig aufbewahren wirst!